Versandkostenfreie Lieferung bei einem Bestellwert ab 99,90 Euro

0

 

Gemäß dem populären Mythos hat William Webb Ellis, ein junger Student der Rugby-Schule in Warwickshire (England) Rugby im Jahre 1823 erfunden, indem er den Ball während eines Fußballspiels unerlaubterweise aufgenommen hat. Wie alle Mythen ist das aber heiß diskutiert worden. Wer den Rugby-Pullover erfunden hat und ihn in als Modeartikel eingeführt hat, ist andererseits ziemlich klar. 1973 hat GANT den Rugger, ein Sporthemd mit breiten horizontalen Streifen eingeführt. Es wurde ohne jede Promotion oder Werbung gestartet und ist ein sofortiger Klassiker geworden.


Rugby ist zweifellos eine der zähsten Sportarten in der Welt, und die Beständigkeit eines Rugby-Hemdes muss deshalb außergewöhnlich sein. Alle GANT Rugger werden aus der Baumwolle der höchsten Qualität gemacht, die Gummiknöpfe sind wie ursprünglich auf Beständigkeit und Sicherheit bei Rugby-Tackles ausgelegt. Der Kragen hat eine linierte Naht, um vor Reibungen am Hals zu schützen. Ein GANT Rugger wird wahrscheinlich die meisten Dinge in Ihrer Garderobe überdauern.


Gummiknöpfe brechen nicht. Nicht durch ein Rugby Tackle und nicht in der Waschmaschine.

 

Design und Qualität die hält - Möglicherweise können Ihre Enkelkinder Ihre Rugger noch tragen.

 

From 1973 and forward GANT have made Ruggers in numerous cuts, colors and patterns.

 


Styles have come and gone. In the 80's many wore their Rugger oversixed with layers of shirts underneath

 


Aber die Idee ist unverändert: Hohe Qualität und ein klassisches Design.
Oben: Rugger aus der GANT by Michael Bastian Spring/Summer 2012 Kollektion