Weiter zum Hauptinhalt
Sites-Gant-DACH-Site

1926-2016

Abschied von Elliot Gant

Elliot Gant, Sohn von Bernard Gantmacher wurde 1926 geboren und wuchs in New Haven auf. Er half mit seinem Bruder Marty Gant in der Hemdenfabrik aus, wo er die Böden fegte und Kragen fixierte. Sein Wissen über das Geschehen und die Trends des nahegelegenen Campus der Yale University sollte den Lauf der amerikanischen Modegeschichte eines Tages völlig verändern. Elliot Gant studierte an der University of Connecticut und spezialisierte sich für den Marketingbereich. Er und sein Bruder bemerkten, dass der Krieg zahlreiche alte Traditionen einfach weggefegt hatte und erkannten den Umschwung in Amerika. Elliot und Marty ermutigten gemeinsam ihren Vater GANT Inc. zu gründen und perfekt geschneiderte Hemden unter ihrer eigenen Marke verkaufen.


Somit trug Elliot Gant maßgeblich zur Gründung von GANT bei und revolutionierte die Marke mit Innovation und Sinn für Stil. Im Alter von 89 Jahren verstarb Elliot Gant im März 2016 in Florida.

Geboren 1949
Geboren 1949

Über die ur-amerikanische Marke GANT gibt es eine ganze Reihe schöner Geschichten, die Gründungsgeschichte ist vielleicht die Allerschönste. 1914 kam Bernard Gantmacher aus der Ukraine nach New York. 17 Jahre jung.

New Haven und der Ivy League look
New Haven und der Ivy League look

Von der Stadt New Haven und der Yale University inspiriert, spielte GANT eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung des Ivy-League-Looks.

1907-1927 Der Beginn einer langen Reise
1907-1927 Der Beginn einer langen Reise

Die Geschichte von GANT beginnt mit einem ukrainischen Jungen, der auf der Suche nach einem besseren Leben nach Amerika segelte, sich verliebte, erfolgreich war und den amerikanischen Modestil für immer veränderte.