DIE GEBURTSSTUNDE DER MARKE GANT
1920-1949

DIE GEBURTSSTUNDE DER MARKE GANT

Von seinen Söhnen ermutigt, gründet Bernard Gantmacher GANT Inc. und beginnt mit der Herstellung von Hemden unter dem eigenen Label des Unternehmens.

Damals war New Haven eine der Hochburgen der Bekleidungsindustrie der Vereinigten Staaten. Dies lag nicht zuletzt an der großen Anzahl italienischer Immigranten, unter denen sich zahlreiche talentierte Bekleidungsarbeiter befanden.

Die Sterne standen gut für die Gantmachers. Das Geschäft wuchs und so auch die Familie. Zwei der Kinder von Bernard und Rebecca, Marty und Elliot, würden GANT später zu noch größerem Erfolg verhelfen. Die 1921 und 1926 geborenen Söhne wuchsen in New Haven auf und halfen in der Hemdenfabrik aus, wo sie die Böden fegten und Kragen fixierten. Ihr Wissen über das Geschehen und die Trends des nahegelegenen Campus der Yale University sollte den Lauf der amerikanischen Modegeschichte eines Tages völlig verändern.

Der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs unterbrach ihre Karriere jedoch, da beide Söhne der amerikanischen Armee beitraten. Nach ihrer Rückkehr in den 40er-Jahren studierten die Beiden an der University of Connecticut. Marty spezialisierte sich auf Betriebswirtschaftslehre, während Elliot sich für Marketing entschied. Mit ihren neuen Fähigkeiten im Gepäck kehrten sie zum Familienunternehmen zurück.

Die Brüder erkannten, dass Amerika sich in einer Zeit des rapiden und tief gehenden Umschwungs befand. Der Krieg hatte zahlreiche alte Traditionen einfach weggefegt. Neue Kunst- und Musikrichtungen sowie Modetrends verbreiteten sich rasant durch die ganze Nation. Marty und Elliot erkannten die Gelegenheit, die sich ihnen bot, und ergriffen sie. Sie überzeugten ihren Vater, dass die Zeit reif war, Par-Ex und das Subunternehmerdasein hinter sich zu lassen. Anstatt Kleidungsstücke für andere Modelabels herzustellen, würden sie perfekt geschneiderte Hemden unter ihrer eigenen Marke verkaufen.

 

So wurde im April 1949 GANT Inc. geboren.

  • Entdecken Sie hier noch mehr

    • Original Shirtmaker
      mehr
    • 1907-1927

      Die Geschichte von GANT beginnt mit einem ukrainischen Jungen, der auf der Suche nach einem besseren Leben nach Amerika segelte, sich verliebte, erfolgreich war und den amerikanischen Modestil für immer veränderte.

      mehr
    • New Haven und der Ivy League Look

      Von der Stadt New Haven und der Yale University inspiriert, spielte GANT eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung des Ivy-League-Looks.

      Mehr erfahren
    • 1949-1959

      Marty und Elliot bestehen darauf, dass für GANT-Produkte nur das Beste gut genug ist.

      mehr
    • 1950s

      In den 1950ern war Weiß die vorherrschende Farbe für Herrenhemden – bis GANT einen neuen mutigen Look entwarf, der die „Oxford Color Explosion“ entzündete.

      mehr
    • 1949-1960

      Die Kragenform, die Schlaufe, die Kellerfalte, der Knopf an der Kragenrückseite und der Riegel mit Knopf – sie alle müssen einfach perfekt sein. Innovation ist der Schlüssel zum Erfolg für ein Unternehmen, das führend in seinem Bereich ist.

      mehr
    • 1960's

      Das GANT Hemd ist eine Sensation im Yale Co-op Campus Store und hat sich zu einem festen Bestandteil des Ivy League Looks entwickelt.

      mehr
    • 1949 und weiter

      From Ivy League to American Sportswear, GANT helps define the casual yet smart look.

      mehr
    • Mitte 1950's

      Wie ein unauffällig geprägtes G am Hemdsaum Teil der Geschichte der amerikanischen Herrenmode wurde ...

      mehr
    • (1926-2016)

      Elliot Gant verstab im Alter von 89 Jahren im März 2016 in Florida. Er trug maßgeblich zur Gründung von GANT bei und revolutionierte die Marke mit Innovation und Sinn für Stil.

      mehr