Anlass-Ratgeber
GANT SHIRT GUIDE

Anlass-Ratgeber

Ein klassisches GANT-Hemd ziert die Dame und den Herrn gleichermaßen, egal ob bei der Arbeit oder Freizeit. Was aber nicht heißt, dass man einfach irgendein x-beliebiges Hemd anziehen sollte. Unsere breite Palette an Hemden bietet für jede Gelegenheit etwas ‑ richten Sie sich also am besten danach, zu welchem Anlass Sie das Hemd tragen wollen (formell, Schickeria-Wochenend...).


  •  

    Legere Hemden & Blusen




  • Legere Herrenhemden


    Anstatt sich mit dem unvermeidlichen T-Shirt und Jeans
    zufrieden zu geben, versuchen Sie es doch einmal mit einem
    eher förmlichen Hemd, bei dem Sie den Extra-Knopf oben offen
    lassen oder die Ärmel hochkrempeln. Bedenken Sie dabei,
    dass gemusterte Hemden (d.h. Schotten und Gingham-Karos)
    bereits von sich aus legerer wirken als Streifen oder Uni-Farben.




  • Legere Damenblusen


    Lassen Sie das Hemd einfach lose fallen, knöpfen Sie es ein
    wenig auf ‑ und schon sind Sie die geradezu die Verkörperung
    lockerer Eleganz. Runden Sie Ihren Look mit passenden
    Jeans und Sandalen oder auch klassischen Tennisschuhen ab.

     

     


  •  

     


  • Büro Hemden & Blusen




  •  

     


  •  

    Herren-Bürohemden

     

    Für den Herren heißt es in der sich ständig wandelnden Arbeitswelt von
    heute: immer schön flexibel bleiben. Wenn Sie keine Lust auf den
    klassischen Smart-Stil haben, werden Sie kaum fehl gehen,
    wenn Sie sich ein klassisches Buttondown-Hemd mit Kragen
    in eine legere Chinos- oder Jeanshose stecken ‑ ein Look,
    der gerade auch ohne Krawatte besticht.


     

  •  


     

    Formelle Damenblusen

     

    Seien wir ehrlich: Für die Dame ist das bewährte Anzugshemd immer
    noch die sinnvollste Option. Wobei aber auch eine Bluse ‑ sofern
    angemessen präsentiert ‑ der Aufgabe gewachsen ist. Man denke
    hier an schlichtes Weiß oder Schwarz in Kombination mit edlem
    Material wie etwa Seide. Eine dazu passende Oberbekleidung rundet
    das elegante Erscheinungsbild ab.


     

     

     

  •  

     


  • Formelle Hemden & Blusen



  •  

     



  • Formelle Herrenhemden

    Jungs: Das ist DIE Gelegenheit, euch mit dem Kentkragen nebst
    passendem Krawattenknoten anzufreunden. Die Farbwahl ist hier
    relativ limitiert ‑ man halte sich also am besten an Blau- und Schwarztöne.
    Zu ausgesprochen formellen Anlässen empfiehlt sich ein narrensicheres
    gestärktes Weiß. Dazu schlagen wir für eine Extraportion Flair ein
    Paar Umschlagmanschetten vor.


     

  •  



    Formelle Damenbluse

     

    Seien wir ehrlich: Für die Dame ist das bewährte Anzugshemd immer
    noch die sinnvollste Option. Wobei aber auch eine Bluse ‑ sofern
    angemessen präsentiert ‑ der Aufgabe gewachsen ist. Man denke hier
    an schlichtes Weiß oder Schwarz in Kombination mit edlem Material
    wie etwa Seide. Eine dazu passende Oberbekleidung rundet das
    elegante Erscheinungsbild ab.


     

  •  

     


  • Reise Hemden & Blusen




  •  

     

  •  


    Herren-Reisehemden

    Der erfahrene Reisende achtet grundsätzlich auf leichtes Gepäck und
    die nötige Vielseitigkeit. Im einfarbigen Buttondown-Hemd gestaltet
    sich der Wechsel vom Büro zu informellen Ausflügen ganz zwanglos.
    Erwägen Sie für Ihre Unternehmungen am besten eine bis zwei unserer
    pflegeleichten Optionen.

     

     

  •  

     

    Damen-Reiseblusen

    Die Dame sollte praktisch denken, ohne dabei Kompromisse beim Stil
    einzugehen. Wählen Sie ein relativ locker fallendes und damit bequemes
    Hemd und runden Sie den Look mit zusätzlichen Schichten
    (länger geschnittene Strickjacken sind hier ideal) oder einem breiten
    Woll- oder Kaschmir-Schal ab ‑ so sind Sie den oft unvorhersehbaren
    Temperaturänderungen in der Passagierkabine ohne weiteres gewachsen.

     

     

  •  

     


  • Party Hemden & Blusen



  •  

     

  •  

     

    Herren-Partyhemden


    Versuchen Sie es doch anstelle des herkömmlichen weißen Buttondown-Hemds
    und Anzugs einmal mit dunkleren Farben: Darf's vielleicht ein Blauton sein?
    Noch mehr Flair erzielen Sie durch ein Seidentaschentuch oder eine festliche
    Krawatte, beispielsweise zu Weihnachten. Oder lassen Sie den Anzug ganz
    weg und kombinieren Sie das Hemd mit einer maßgeschneiderten Hose,
    einem Navy Blazer oder einer dunklen Jeans mit Hausjacke.

     

     



  • Damen-Partybluse


    Für einen kantigeren, moderneren Auftritt in der Partysaison empfiehlt
    sich ein zeitloses Hemd oder eine Bluse in eleganter Seide in Verbund
    mit einer ungewöhnlich geschnittenen Hose. Und für den
    unwiderstehlichen Hinguck-Effekt tragen Sie am besten ein weißes
    Buttondown-Hemd über schwarzem Trägerkleid und runden das Ganze
    mit einigen auffälligen Zutaten ab.


     

  •  

     

  •  

  • Entdecken Sie hier noch mehr

    • GANT SHIRT GUIDE

      Unsere GANT-Hemden schmeicheln jedem Körpertyp. Das Hemd ist die Grundlage jedes modischen Ensembles. Und die Wahl der richtigen Größe und Passform ist unabdingbar, wenn es darum geht, Eindruck zu hinterlassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das erreichen und zu welcher Gelegenheit sich welches Hemd empfiehlt. Doch damit nicht genug: Wir geben Ihnen außerdem Ratschläge und Tipps rund um die Pflege des Herzstücks Ihrer Garderobe.    

      Mehr Erfahren
    • GANT SHIRT GUIDE

      Wir bei GANT sind davon überzeugt, dass wir das perfekte Premium-Hemd für jede Gelegenheit zu bieten haben. Unsere Hemden sind so vielseitig, dass Sie sie im Beruf, in geselliger Trinkrunde, beim Brunchen und diversen anderen Gelegenheiten tragen können. Dank unseres GANT-Archivs, das eine nie versiegende Quelle der Inspiration für uns ist, können wir unser Angebot ständig auf dem neusten Stand halten.

       

      mehr
    • GANT SHIRT GUIDE

      Ein klassisches GANT-Hemd ziert die Dame und den Herrn gleichermaßen, egal ob bei der Arbeit oder Freizeit. Was aber nicht heißt, dass man einfach irgendein x-beliebiges Hemd anziehen sollte. Unsere breite Palette an Hemden bietet für jede Gelegenheit etwas ‑ richten Sie sich also am besten danach, zu welchem Anlass Sie das Hemd tragen wollen (formell, Schickeria-Wochenend...).

      mehr
    • GANT SHIRT GUIDE

      Es ist bemerkenswert, wie wenig sich das Hemd in den letzten fünfzig oder mehr Jahren verändert hat ‑ was aber nicht immer so war. Abnehmbare Ärmel zum Flirten? Hemdzipfel als Unterwäsche? Im Laufe der Jahrhunderte hat sich dieses essenzielle Kleidungsstück auf faszinierende, ja sogar komische Weise verändert.

      Mehr Erfahren
    • GANT SHIRT GUIDE

      Viel hat sich verändert, seit wir vor fast 70 Jahren in New Haven, Connecticut angefangen haben. Was einst als Familienunternehmen begann, ist heute eine Weltmarke mit enormem Umsatz. Zwar hat sich der Stil mit der Zeit zweifellos stark verändert und weiterentwickelt. Aber das GANT-Hemd ist noch immer Herzstück unseres Portfolios. Zuerst Ende der 1940er von englischen Polospielern getragen, galt das weiße Buttondown-Hemd als absolutes Essential in der Garderobe jedes wohlgekleideten Mannes.

      Während die Karriere des Polohemds im Amerika der 1920er Jahre als Kreation der Brook Brothers begann, spielte GANT bei dessen Weiterentwicklung eine entscheidende Rolle und machte es sich so zu eigen.

      Zum besseren Verständnis des Kult-Hemds, mit dem alles los ging, finden Sie hier eine chronologische Übersicht über den Werdegang des GANT-Hemds.

      Mehr Erfahren
    • GANT SHIRT GUIDE

      Auf den ersten Blick mag es simpel erscheinen, ist aber alles andere als das. Als der Original-Hemdkonfektionierer seit 1949 sind wir stolz darauf, einige der typischsten Hemdmerkmale erfunden zu haben: unser ureigener Locker Loop, die Kellerfalte und das hintere Kragenknöpfchen, um nur einige zu nennen.

      Um Ihr Wissen rund ums Hemd ein wenig aufzupolieren, haben wir ein kleines 1x1 der Bestandteile eines Hemds für Sie zusammengestellt. Damit können Sie sich in kürzester Zeit zum Experten und Stilberater für Ihre Freunde weiterbilden. 


      Mehr Erfahren
    • GANT SHIRT GUIDE

      So sieht echte Klasse aus. Bis zum Ende dieser Seite wird sich Ihr Wissen über die Hemdmacherei dramatisch verbessert haben. Aber keine Sorge, Sie müssen keinen Test bestehen. Außerdem lernen Sie unseren Kreativleiter und drei der inspirierten Köpfe hinter unserem symbolträchtigsten Kleidungsstück kennen.


      Mehr Erfahren
    • GANT SHIRT GUIDE

       

      Herzlichen Glückwunsch ‑ Ihr Hemdenarsenal hat soeben Zuwachs bekommen! Als nächstes sollten Sie sich damit beschäftigen, wie Sie den Neuzugang nach Ihrem persönlichen Geschmack und passend zum Anlass aufmachen können.

       

       

      Denn während so mancher ein natürliches Gefühl für Stil hat, müssen die meisten von uns erst lernen, wie man einem Hemd den richtigen Pepp gibt. Egal, ob es um das richtige Ausmessen des Körpers oder das korrekte Einstecken in die Hose geht ‑ wir möchten Ihnen hier das nötige Rüstzeug an die Hand geben und die wichtigsten Fragen rund ums Hemd beantworten.


      Mehr Erfahren
    • GANT SHIRT GUIDE

      Ob am Arbeitsplatz oder übers Wochenende ‑ Ihr Hemd wird sich zwangsläufig abnutzen. Unseren Tipps und Tricks helfen Ihnen, diesen Kernbestandteil Ihrer Garderobe zu pflegen, seine Lebensdauer verlängern und dafür zu sorgen, dass er immer so frisch wie am ersten Tag aussieht. Für alle Hemdverrückten da draußen: Hier ist ein kleiner Auffrischungskurs zur perfekten Pflege.


      Mehr Erfahren
  •