Nachhaltigkeit Planet

Planet

  • Planet

  • GANT ist sich sehr bewusst darüber, dass unser Planet nur begrenzte Mengen an Ressourcen bietet. Der Respekt für die Umwelt ist ein natürlicher Bestandteil unseres Geschäftsprozesses und tief in all unserem Handeln verankert. Wir sind stets sehr darum bemüht, unseren Fußabdruck sowohl an unseren eigenen Standorten als auch durch die gesamte Lieferkette hindurch zu verringern. Wir kennen die Auswirkungen unseres Geschäfts auf das Wasser, das Klima, die Luft, die Landnutzung und die Biodiversität und ergreifen dementsprechende Maßnahmen. Unsere Vision ist es, GANT bis 2030 zu einer Marke gemacht zu haben, die sich auf den Erhalt und die Neuentwicklung von ökologischen Geschäftstätigkeiten fokussiert, während wir stets hochwertige, zeitlose und langlebige Produkte im Preppy-Stil erschaffen

    Wir haben uns dazu sechs Ziele gesetzt:


    • Wir verpflichten uns, bis spätestens 2025 dafür zu sorgen, dass in unserem gesamten Geschäftsbetrieb 50 % erneuerbare Energie genutzt wird, und die Nutzung von erneuerbaren Ressourcen auch innerhalb unserer Lieferkette zu fördern.
    • Wir verpflichten uns, bis 2030 dafür zu sorgen, dass in unserem gesamten Geschäftsbetrieb 100 % erneuerbare Energie genutzt wird.
    • Wir verpflichten uns, bis 2030 dafür zu sorgen, dass unser Klimafußabdruck unseres gesamten Geschäftsbetriebs um 30 % verringert wird.
    • Wir verpflichten uns, bis 2025 dafür zu sorgen, dass durch uns keine Abholzungen verursacht werden, und dass wir uns für den Schutz und die nachhaltige Bewirtschaftung natürlicher Wälder einsetzen werden.
    • Wir verpflichten uns, dafür zu sorgen, dass Einwegkunststoffe bis 2025 in unseren B2C-Verpackungen abgeschafft werden und bis 2030 auch in unseren B2B-Verpackungen.
    • Wir verpflichten uns, dafür zu sorgen, dass bis 2025 mindestens 50 % all unserer Kunststoffverpackungen für das B2C-Geschäft aus 100 % recycelten Materialien hergestellt werden und bis 2030 auch die für das B2B-Geschäft.
  • Klima

    GANT ist gemeinsam mit anderen Branchenführern Teil internationaler Partnerschaften zum Klimaschutz geworden und hat im Februar 2019 die von der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen verfasste Charta für Klimaschutz der Modebranche unterzeichnet und im Oktober 2019 den G7-Modepakt

    Verpackung und Transport

    Unsere Verpackungs- und Transportrichtlinien zielen darauf ab, sowohl negative Umweltauswirkungen zu minimieren als auch effiziente Lösungen für unsere Produkte zu finden.

    Chemikalienmanagement

    Unsere Kunden sollen sich stets sicher beim Tragen von GANT Kleidungsstücken fühlen. Mithilfe unserer Liste eingeschränkt nutzbarer Substanzen stellen wir sicher, dass unsere Kleidungsstücke keine gefährlichen Chemikalien enthalten und bemühen uns außerdem darum, die Umweltauswirkungen dieser Produkte zu verringern