• Shaping preppy since 1949

  •  

    Vor über 70 Jahren wurde der Preppy Stil entdeckt und seitdem immer wieder neu erfunden.
    Wir haben vier Menschen aus dem kreativem Bereich aus Paris getroffen und nach ihrer ganz persönlichen Interpretation des Preppy Looks gefragt.
    Das Ergebnis ist eine lebendige Mischung aus rebellischem Charm und klassischem Preppy Elementen, welche das Hier und Jetzt herausfordern,
    Stereotypen untergraben und sich ständig neuentwickeln.



  • Agathe Mougin - DJ

    Model and DJ Agathe Mougin liebt, dass Musik und Mode so eng miteinander verbunden sind. Sie trägt fast ausschließlich Herrenbekleidung und ist ständig auf der Suche nach maßgeschneiderten Kleidungsstücken, die sie mit ihren Streetwear-Looks kombinieren kann.
    Sie lässt sich dabei von ihren persönlichen Mode Ikonen Keith Richards und Steve McQueen inspirieren und glaubt, dass eines der wichtigsten Dinge im Leben ist, immer neugierig zu bleiben.

  • “Finden Sie Kleidungsstücke in denen Sie sich wohlfühlen.”

    ― Agathe Mougin
  • Nathanaël Koffi - Künstler

    Für Nathanaël Koffi dreht sich alles um das Thema Farbe. Er ist Künstler aber bezeichnet sich selbst als Farbhändler.
    Wenn es um Mode geht, setzt er sich selbst keine Grenzen oder Regeln. Sein Stil tendiert in die androgyne Richtung, welchen er durch einen - nicht dem Stil entsprechenden - Ohrring durchbricht. Dieser Stilbruch ist Teil seines Signature Looks. Wenn es darum geht, du selbst zu sein, sagt Nathanaël, ist es hilfreich positiv zu bleiben und mehr zu lächeln. Dadurch zieht man vor allem auch die guten Dinge im Leben an.

  • “Sei echt!”

    ― Nathanaël Koffi
  • Emily Marant - Künstlerkuratorin

    Bei der in Paris lebende Emily Marant, die nicht nur ihre eigene Agentur gegründet hat, sondern auch als Beraterin in der Kreativbranche tätig ist, liegt Mode im Blut. Sie stammt aus einer Familie, welche schon seit Generationen in dieser Branche tätig ist. Dazu zählen neben renommierten Fotografen, Publizisten und Visagisten auch die renommierte Modedesignerin Isabel Marant. Als Inspiration dienen Frauen aus ihrem Alltag sowie Menschen, die ihr auf Reisen oder in Cafés begegnen.

  • “Unsere Vergangenheit ist voller bewundernswerter Frauen. Ihre Arbeit und ihre Kämpfe sind unser Erbe - Francoise Sagan, Nikie de Saint Phalle, Rosa Parks und Sylvia Erale, um nur einige zu nennen.”

    ― Emily Marant
  • Karim Naar- Tänzer

    Karim ist ein in Paris lebender Tänzer, der es liebt klassische Modestücke mit vielseitigen Vintage-Fundstücken zu kombinieren. Im Mittelpunkt stehen dabei Outfits mit zeitlosem Charakter, welche er gleichzeitig im Tanzstudio als auch beim Abendessen tragen kann. 

  • “Ich glaube nicht an Regeln oder Vorschriften in der Modewelt.
    Versuche dich selbst weiterzuentwickeln. Es ist großartig du selbst zu sein und zu experimentieren.”

    ― Karim Naar